Logo_Manor_Food.jpg
  • jpg

Star-Sommelier Paolo Basso empfiehlt diese edlen Tropfen zum Herbstanfang

Manor Food präsentiert Weintipps vom weltbekannten Experten

PAOLO_BASSO_1.jpg
  • jpg

Pünktlich zur neuen Saison bietet Manor Food eine grosse Auswahl an Weinen passend zu vielen Herbstgerichten. Neu gibt seit Anfang September 2021 Star-Sommelier Paolo Basso Empfehlungen für ganz besondere Weine. Der gebürtige Italiener hat während seiner Weinkarriere Titel als bester Sommelier der Schweiz, Europas und der Welt gewonnen. Nach seiner Tätigkeit für verschiedene namhafte Gourmetrestaurants produziert er heute seinen eigenen Wein in seiner Wahlheimat im Tessin. Zudem ist er als Dozent und Berater tätig. Der international renommierte Sommelier präsentiert vier Highlights aus dem Weinsortiment von Manor. Dabei stehen zwei Länder im Fokus: Die Schweiz, die in den letzten Jahren diverse hervorragende Gewächse hervorgebracht hat, und Italien, das Geburtsland Bassos und eines der renommiertesten Weinländer überhaupt.

Schweizer Weine auf dem Vormarsch

«Weine aus der Schweiz können längst mit ihren Konkurrenten aus dem Ausland mithalten. Ein gelungenes Beispiel ist die weisse Assemblage Les Romaines aus den Traubensorten Chardonnay, Pinot Blanc und Sauvignon Blanc. Die beiden Brüder Christian und Julien Dutruy produzieren im Kanton Waadt hervorragende Weine mit Rücksicht auf die Natur», so Paolo Basso. Der biozertifizierte Weisswein verfügt gemäss Basso über Aromen von tropischen Früchten und pinker Grapefruit. Im Gaumen ist er frisch mit einer faszinierenden Note von Lakritze. Der Wein passt hervorragend zu Apéros und leichter Küche.

Les Frères Dutruy, Les Romaines Assemblage Blanc Bio, 2020, manor.ch, Fr. 21.90

  • jpg

«Einer meiner bevorzugten Schweizer Rotweine ist der Humagne Rouge Barrique von Jean-René Germanier. Es ist ein typischer Wein aus dem Wallis: körperreich und lebhaft dank seiner fruchtigen und tanninbetonten Note. Wer die Möglichkeit hat, sollte zudem unbedingt einmal das 1896 gegründete Weingut besuchen. Der historische Gewölbekeller, in dem die Weine früher produziert wurde, wird heute noch für Degustationen genutzt», so Basso. Der Humagne Rouge Barrique wird mehr als zwölf Monate in Eichenfässern ausgebaut. So entwickelt er eine gute Alterungsfähigkeit. Durch die Tannine passt er besonders zu Wild- und Schmorgerichten.

Jean-René Germanier, Humagne Rouge Barrique, Valais AOC, 2018, manor.ch, Fr. 35.90

  • jpg

Empfehlungen aus Paolo Bassos Heimatland Italien

Auch Weine aus Paolo Bassos Geburtsland dürfen in seiner Auswahl nicht fehlen. «Die Toskana eignet sich aufgrund der klimatischen Bedingungen hervorragend für den Weinbau. Der Rosso Riserva Montecucco des Weinguts Colle Massari ist eine wahre Entdeckung aus dieser Region. Er wird biologisch produziert und besonders schonend ohne Pumpsysteme verarbeitet», so Basso. Der Rotwein besticht durch sein Aroma von dunklen Beeren, Kirschen und Balsamico. Im Gaumen ist er elegant mit einer angenehmen Säure. Idealerweise wird der Wein zu Pasta oder Pilzgerichten serviert.

Colle Massari, Rosso Riserva Montecucco DOC, 2016, manor.ch, Fr. 17.90

  • jpg

«Eine weitere Empfehlung aus der Toskana ist der Rosso dei Notri des Weinguts Tua Rita.  Ein leicht zugänglicher Rotwein aus der toskanischen Küstenregion, der sowohl für Wein-Neulinge, die sich an diese Region herantasten möchten, als auch für erfahrenere Geniesser ein Erlebnis ist», so der Sommelier-Weltmeister. Der elegante Rotwein überzeugt mit Aromen von Kirschen, Heidelbeeren und einem Hauch feiner Gewürze. Dank der sehr weichen Tannine passt er ausgezeichnet zu weissem Fleisch oder zu Pizza.

Tua Rita, Rosso dei Notri, 2019, manor.ch, Fr. 18.50

  • jpg

Alle Artikel sind ab sofort in allen Manor Warenhäusern und auf manor.ch erhältlich.

Für weitere Informationen stehen wir gerne zur Verfügung.

Über Flowcube

Flowcube ist eine inhabergeführte PR-Agentur mit Schwerpunkten im Bereich Lifestyle, Interior Design, Fashion, Hotellerie, Detailhandel und Immobilien.

Themen