Logo_Manor_MNM.jpg
  • jpg

120 Jahre Innovation: Capsule-Collection mit Design-Talent Yael Anders und eine NFT-Kollektion

Manor feiert vom 7. bis zum 23. Oktober sein 120-jähriges Bestehen und lanciert in Zusammenarbeit mit der Designerin, Yael Anders, erstmals eine Capsule-Collection für den Bereich Fashion, Home und Papeterie. Die talentierte Zürcher Designerin hat Produkte und typische Stilelemente von Manor neu interpretiert. Zusätzlich revolutioniert Manor den Schweizer Markt mit einer innovativen NFT-Kollektion, die mit einem tokenbasierten Community-Ansatz neue Wege im Metaverse beschreitet. Weitere Jubiläums-Highlights sind die limitierten Bestseller-Kollektionen von langjährigen Manor Partnern im Bereich Food- und Non-Food sowie attraktive Preispromotionen und ein grosser Wettbewerb.
YAxMNR_120th_Anniversary_NFT.jpg
  • jpg

In der Capsule-Collection anlässlich des 120 Jahre-Jubiläum stecken die Werte und die DNA von Manor: Exklusivität, Innovation und Kreativität. Gemeinsam mit dem Manor Design-Team unter der Leitung von Florian Feder hat Yael Anders typische Stilelemente und eine Auswahl an Produkten von Manor evaluiert und ausgewählt. Inspiriert von Manor-Logos aus der Vergangenheit, den Original-Namen der Manor-Warenhäuser und den Standorten in der ganzen Schweiz entwarf die junge Designerin Yael Anders eine einzigartige Kollektion für die Bereiche Fashion, Home- und Papeterie. Um die Kreativität der Zusammenarbeit zu verstärken, wird am 7. September ergänzend eine NFT-Kollektion lanciert.

480 einzigartige NFTs für das 120-Jahre-Jubiläum von Manor

Manor sucht stets nach Möglichkeiten, Traditionen auf eine moderne und innovative Art zu interpretieren, ohne den Bezug zu schweizerischen Werten zu verlieren. Swissness spielt auch beim 120-Jahre-Jubiläums eine zentrale Rolle. Dafür kollaboriert Manor erstmals mit einer aufstrebenden Schweizer Designerin und lanciert eine Capsule-Collection, die mit einer NFT-Kollektion ergänzt wird. Letztere spiegelt den Wunsch des Unternehmens wider, sich stetig zu modernisieren und einen strategischen Einstieg in das Metaverse zu finden.

NFTs im Rahmen des Jubiläums zu lancieren, war für Manor ein selbstverständlicher Schritt, der sich aus der DNA des Unternehmens ergibt. Im Laufe der Jahre hat das Unternehmen immer wieder neue und inspirierende Ideen und Stile auf dem Schweizer Markt präsentiert. So hat Manor 2013 als erstes Detailhandelsunternehmen der Schweiz das mobile Bezahlen per Smartphone eingeführt. 2016 eröffnete der erste Sephora-Shop im Manor Genf – eine Schweizer Premiere der französischen Marke. Dieses Jahr folgte der schweizweit erste Lego Shop of the Future. Die NFT-Lancierung spiegelt das Bestreben des Unternehmens wider, sich ständig zu erneuern und zu modernisieren, indem die künstlerischen Kreationen von Yael Anders nicht nur in den physischen Warenhäusern und im Online-Shop, sondern auch in das erste Manor Metaverse präsent sind. «Auf die Einführung dieser NFT-Kollektion sind wir besonders stolz. Wir haben einen spielerischen und kreativen Ansatz für das aktuelle Metaverse-Thema gewählt, welcher der Manor-Community besondere Vorzüge bietet. Während drei Phasen erhalten die Besitzerinnen und Besitzer des NFT Zugang zu exklusiven Events und Gewinnspielen, sowie die Möglichkeit weitere Personen in die Community einzuladen.», sagt Jennifer Frame, Brand Director der Manor AG. Die NTFs werden an ausgewählten Journalisten, Influencer sowie Kundinnen und Kunden von Manor verschenkt.

Für die NFT-Kollektion hat Yael Anders eine physische Skulptur entworfen. Diese wurde in Zusammenarbeit mit der VARY AG, einer Metverse-Agentur – digitalisiert und mit Elementen aus der Capsule-Collection kombiniert, um 480 einzigartige Videokunstwerke zu schaffen. So sind Farben und Muster in die NFT-Kollektion eingeflossen, die eine Verbindung zur Capsule-Collection herstellen. Jedes NFT ist einzigartig und zeichnet sich durch unterschiedliche Zusammensetzungen aus Texturen, Farbkombinationen und Muster aus.

«Im Metaverse ermöglichen NFTs eine neue Art der Interaktion mit den Kunden. Diese digitale Strategie ist eine Revolution für den Schweizer Einzelhandel, denn es entsteht eine tokenbasierte Community, die exklusiven Zugang zu Vorteilen und Ereignissen sowohl in der physischen als auch in der digitalen Realität hat.», sagt Jérôme Sprenger-Sèvegrand, Co-Founder der Agentur VARY.  Besonders junge oder technik- und design-affine Menschen würden angesprochen. «Die NFT-Kollektion von Manor schafft ein einzigartiges Gesamtkunstwerk für das Metaverse, indem die Kreativität von Yael Anders mit dem 120-Jahre-Jubiläum kombiniert wird.», so Sprenger-Sèvegrand, weiter.

Die Capsule-Collection by Yael Anders

 

«Die Idee, für Manor eine Capsule Collection zum 120-Jahre-Jubiläum zu entwerfen, war für mich als Designerin vor allem spannend, da die Kollaboration ein vielseitiges Kunstprojekt ist, das weit über Illustrationen hinausgeht und verschiedene Bereiche umfasst. Gemeinsam mit dem Design-Team von Manor haben wir eine limitierte Sonderedition entwickelt, die Kreativität, Design und neue Formen der Vermarktung beinhaltet – von der Schaufenstergestaltung bis zu einer NFT-Kollektion», sagt Yael Anders, die Designerin aus Zürich.

 

Die Capsule-Collection kombiniert bestehende Stilelemente von Manor mit der Kreativität von Yael Anders. Es wurden insgesamt drei verschiedene Looks kreiert, die über alle drei Bereiche – Fashion, Home und Papeterie – als roter Faden dienen. «Logo Revival», ist eine Reminiszenz an die Entwicklung der Manor-Logos der letzten 120 Jahre; «Easy Retro» ist eine Hommage an die Originalnamen der Manor-Warenhäuser und «Tour de Suisse» hat die illustrative Umsetzung der schweizweiten Manor-Standorte als Leitmotiv.

Die Fashion-Kollektion

Die Fashion-Teile der Capsule-Collection zeichnen sich durch farbenfrohe Muster, moderne Schnitte und hochwertige Materialien aus. Die Kollektion umfasst It-Pieces für Frauen, Männer und Kinder.

Die geometrischen Muster von «Logo Revival» stellen eine Neuinterpretation verschiedener Manor Logos dar. Yael Anders hat diese zuerst von Hand bemalt und sie dann mit sanften Ecken und frischen sowie auffallenden Farben digital umgesetzt. Das Camouflage-Muster entsteht durch das Verkleinern und Vergrössern dieser Elemente. Stilvolle Röcke, Blusen, Kleider und Sweatshirts für Frauen, Männer und Kids werden in diesem Muster präsentiert.

  • jpg

Sweater, Manor, Fr. 49.95

Der Text-Print «Easy Retro» auf den Fashion-Pieces, ist eine Aneinanderreihung der Originalnamen der Manor Warenhäuser. Yael Anders hat die Bezeichnungen mit kräftigen Pinselstrichen handgeschrieben und besonders in der Cozy-Look Linie aus Sweater, Crop Tops und Jogginghosen integriert. Der Print kommt als dekorativer Block oder als Allover-Print zum Einsatz.

  • jpg

Pullover, Manor, Fr. 59.95

Für «Tour de Suisse» lehnt sich Yael Anders an Linienmuster an, die ein wichtiger Teil ihrer Bildsprache und ein Wiedererkennungsmerkmal der Künstlerin sind. Für die Capsule-Collection hat sie alle Manor Standorte in der Schweiz – wie auf einer Landkarte – mit Pinselstrichen verbunden. Das entstandene Muster wurde im Fashion-Bereich in Kombination mit Oberteilen für Frauen, Männer und Kinder eingesetzt.

  • jpg

Bluse, Manor, Fr. 69.95

Die Accessoires aus der Capsule-Collection fallen durch ihren illustrativen Stil mit bunten Farben, geometrischen Mustern und weichen Linien auf. Für Eye-Catcher sorgen frische Herbsttöne sowie die Trendfarbe des Jahres «Very Peri». Die gesamte Farbpalette der Kollektion besteht aus sieben Nuancen. So werden verschiedene Mix-and-Match- als auch Ton-in-Ton-Kombinationen ermöglicht.

Die Home-Kollektion

 

Die Home Capsule-Collection von Yael Anders umfasst stilvolle Kissen, Decken, Schürzen, Tischwäsche und Vasen. Die geometrischen Muster aus dem Print «Logo Revival», und die weichen Linien aus dem Print «Tour de Suisse» werden auf verschiedenen Materialien, wie Keramik, Baumwolle und Polyester gedruckt und setzen in den eigenen vier Wänden frische Farbakzente. 

  • jpg

Kissen, Manor, Fr. 59.95

Die Papeterie-Kollektion

Die Karriere von Yael Anders begann mit der Kreation einer Papier-Agenda – mittlerweile gehört das Designen des Planners zu ihrem Markenzeichen. Im Rahmen der Jubiläums Capsule-Collection hat sich die Künstlerin Produkte aus dem Papeterie-Bereich von Manor vorgenommen und sie im «Tour de Suisse»-Look reinterpretiert: Mappen und Schubladenboxen werden mit Stiftehaltern und Heften kombiniert.

Manor-Partner mit eigenen limitierten Kollektionen

Zusätzlich zur Capsule-Collection von Yael Anders haben langjährige Manor Partner im Food- und Non-Food Bereich limitierte Kollektionen anlässlich des 120-Jahre-Jubiläums entwickelt. Schweizer Unternehmen wie Certina, SIGG und Swiss Military präsentieren gravierte Editionen und Bestseller in den Farben und Muster des Jubiläums.

  • jpg
  • jpg
  • jpg

Alle Artikel sind limitiert und solange Vorrat ab dem 7. Oktober 2022 in den Manor Warenhäusern und auf manor.ch erhältlich.

Für weitere Informationen, Produkttests und die Ausleihe für Shootings stehen wir gerne zur Verfügung.

 

Über Flowcube

Flowcube ist eine inhabergeführte PR-Agentur mit Schwerpunkten im Bereich Lifestyle, Interior Design, Fashion, Hotellerie, Detailhandel und Immobilien.

Pressekontaktdetails

Themen

Receive Flowcube news on your RSS reader.

Or subscribe through Atom URL manually