OF_Logo_pr.co_2021.jpg
  • jpg

Book Circle: Lese-Community von Orell Füssli feiert ersten Geburtstag

Book Circle Jubiläum.jpg
  • jpg

Im November 2020 hat der grösste Schweizer Buchhändler Orell Füssli die erste Version der Lese-Community Book Circle für Premium Card-Kund*innen lanciert. Inzwischen ist die Plattform offen zugänglich und stark gewachsen. Die aktuell über 9'000 Mitglieder prägen die Gestaltung des Book Circle durch ihre rund 10'000 Buchbewertungen und Diskussionen mit insgesamt 13'000 Kommentaren. Zudem können Sie jederzeit Ideen und Verbesserungsvorschläge einbringen.

«Wir freuen uns ausserordentlich, dass wir in nur einem Jahr über 9'000 Bücherfans und Literaturinteressierte für den Book Circle begeistern konnten. Orell Füssli bietet ein umfassendes Informations- und Inspirationsangebot rund um die Welt der Bücher. So ist die Lese-Community neben den physischen Buchhandlungen ein zusätzlicher in diesem Fall virtueller – Raum für Geschichten und Wissen und soll ebenfalls zum Schmökern und Verweilen einladen. Gleichzeitig präsentieren wir die aktuellsten Themen sowie Tipps der Book Circle-Community auch in den Orell Füssli-Filialen. Damit verschmelzen wir physische und digitale Welten aufs Beste», so Christine Roth, Leiterin Marketing & Kommunikation der Orell Füssli Thalia AG.

Lebendige Diskussionen und über 10'000 Buchbewertungen

Der Book Circle bietet sowohl Raum für Mitglieder, die selber Diskussionen beginnen, Bücher bewerten und sich einbringen, als auch für Leser*innen, die gerne Diskussionen verfolgen und sich von Bewertungen anderer inspirieren lassen. «Die Mitglieder füllen den Book Circle mit Leben und prägen durch ihre Beiträge die weitere Entwicklung massgeblich mit. In unserer Lese-Community sind alle willkommen. Die Plattform bietet allen einen Mehrwert», erläutert Fanny Lewis, Community Managerin des Book Circle.

Seit der Gründung haben die Mitglieder über 10'000 Buchbewertungen zu Titeln aller Genres verfasst und in diversen Diskussionen zu verschiedensten Themen über 13'000 Kommentare im Forum gepostet. So findet im Book Circle ein reger Austausch über aktuelle Titel, Geheimtipps und Klassiker statt. Zudem hat Orell Füssli bereits über 40 Leserunden durchgeführt, in denen ausgewählte Mitglieder die jeweiligen Bücher in einer Gruppendiskussion, wie in einem Online-Buchclub, besprochen haben.

Neue Veranstaltungsreihe mit bekannten Autor*innen

Im Jubiläumsmonat November startet Orell Füssli ein neues Format im Book Circle. In kostenlosen Online-Veranstaltungen erhalten Community-Member die Möglichkeit, die Lesegewohnheiten von Autor*innen kennenzulernen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Der nächste Gast dieses Format ist der Bestseller-Autor Benedict Wells, dessen aktueller Roman «Hard Land» als Lieblingsbuch des Deutschschweizer Buchhandels 2021 ausgezeichnet wurde. Die Gesprächsrunde «Was liest… Benedict Wells?» findet am Dienstag, 23. November 2021, um 19:30 Uhr statt. Interessierte können sich direkt hier im Book Circle für die Teilnahme registrieren.

Digitale Büchersammlungen

Ein Herzstück der Community sind die Büchersammlungen. Nutzer*innen können in ihrem Profil ihre persönlichen Büchersammlungen erstellen, durch die andere Mitglieder stöbern können. Die Funktion ist neben den Buchbewertungen ein zentrales Inspirationstool innerhalb des Book Circle. Gegenwärtig sind fast 20'000 Bücher in rund 3'500 Sammlungen erfasst.

Anlässlich des ersten Geburtstags können Mitglieder nun ein digitales Bücherregal mit ihren Wunschbüchern erstellen. Unter allen Teilnehmenden verlost Orell Füssli 10 mal 5 Bücher, um sich bei der Community dafür zu bedanken, dass sie den Book Circle zu einem spannenden und vielfältigen Treffpunkt für alle Interessierten machen. 

Lesebegeisterte können sich kostenlos unter www.bookcircle.ch für die Lese-Community von Orell Füssli registrieren.

Über die Orell Füssli Thalia AG

Die Orell Füssli Thalia AG ist ein operativ selbständig geführtes Buchhandelsunternehmen mit Sitz in Zürich und beschäftigt rund 700 Mitarbeitende. Unter der Dachmarke «Orell Füssli» werden Buchhandlungen und orellfüssli.ch betrieben. Zur Orell Füssli Thalia AG gehören nebst den Orell Füssli-Buchhandlungen auch Stauffacher, ZAP, die Transa Bookshops, die Papeterie Höchli und der Bürostore Brig sowie die Delivros Orell Füssli AG, die im B2B-Bereich tätig ist. Das Unternehmen ist ein Omnichannel-Anbieter der ersten Stunde im Schweizer Buchhandel und mit aktuell 40 Standorten Marktführer in der Deutschschweiz.

www.orellfüssli.ch

www.bookcircle.ch

Über Flowcube

Flowcube ist eine inhabergeführte PR-Agentur mit Schwerpunkten im Bereich Lifestyle, Interior Design, Fashion, Hotellerie, Detailhandel und Immobilien.