GMCR_GrandMarnier-Logo_rot_cmyk.jpg
  • jpg
JEFF_08627_┬®_jakob_marwein.jpg
  • jpg

Grand Tonic – so gelingt der klassische Longdrink!

Grand Marnier präsentiert den Grand Tonic

Der Grand Tonic überzeugt durch unterschiedliche Geschmackskomponenten: Grand Marnier bildet eine exquisite Basis aus französischem Cognac (51%) und der Essenz exotischer Bitterorangen aus der Karibik. Vereint mit den Bitterstoffen des Tonic Water entsteht eine einzigartige Kreation.

Für die Zubereitung sind nur wenige Zutaten erforderlich. Dadurch kommt der geschmackliche Kontrast perfekt zur Geltung. Ein optisches Highlight wird durch einen Glucose-Stempel am Glas gesetzt.

Rezept

1. Glucose-Garnish: Mit einem Pinsel eine eingefärbte Zuckermasse auf der Innenseite des Glases verteilen.

2. Eiswürfel ins Glas geben

3. 5 cl Grand Marnier ins Glas fliessen lassen

4. Das Glas mit klarem Tonic Water auffüllen

So gelingt der klassische Longdrink Grand Tonic:

Grand Marnier - Grand Tonic

Übrigens: Grand Marnier wird nach dem traditionellen Originalrezept von Louis-Alexandre Marnier Lapostolle in Paris hergestellt.

Favicon for newsroom.flowcube.ch Media kit: Grand Tonic - so gelingt der klassische Longdrink! | Flowcube Newsroom newsroom.flowcube.ch

Über Campari Group

Campari Group gehört zu den weltweit grössten Playern in der Spirituosen-Industrie. Das Portfolio der Gruppe setzt sich aus über 50 Premium- und Super-Premium-Marken zusammen. Darunter namhafte globale Marken wie  Aperol, Appleton Estate, Campari, SKYY, Wild Turkey und Grand Marnier. Campari Group wurde 1860 gegründet und ist heute weltweit der sechstgrösste Anbieter in der Premium-Spirituosenbranche. Die Gruppe verfügt über eine globale Vertriebsreichweite und ist in über 190 Märkten tätig, mit führenden Positionen in Europa und Amerika. Die Wachstumsstrategie der Campari Group zielt darauf ab, organisches Wachstum durch starken Markenaufbau, und externes Wachstum durch gezielte Akquisitionen von Marken und Geschäften zu kombinieren. Die Campari Gruppe mit Hauptsitz in Mailand, Italien, besitzt 18 Produktionsstätten und verfügt über ein eigenes Vertriebsnetz in 20 Ländern. Die Campari Group beschäftigt rund 4‘000 Mitarbeitende. Die Dachgesellschaft Davide Campari-Milano S.p.A. (Reuters CPRI.MI - Bloomberg CPR IM) ist seit 2001 an der italienischen Börse notiert. Für weitere Informationen: www.camparigroup.com Bitte geniessen Sie unsere Marken verantwortungsbewusst.

Über Campari Schweiz

Gruppo Campari wurde 1860 gegründet und ist heute in über 190 Märkten vertreten. Die Dachgesellschaft - Davide Campari-Milano S.Pa. (Reuters CPRI.MI - Bloomberg CPR IM) ist seit 2001 an der italienischen Börse notiert. Doch als aller erstes exportierte Campari 1897 in die Schweiz. Bereits zwei Jahre später, im Jahre 1899, folgte die Gründung der Zweigniederlassung in Lugano. Der grosse Erfolg in der Schweiz kam 1921, als in Lugano Viganello die erste Campari-Fabrik ausserhalb Italiens eröffnet wurde. Bis heute geblieben ist die Herstellung nach dem Originalrezept mit 86 verschiedenen Kräutern, Gewürzen und Früchten aus vier Kontinenten. Das Rezept ist nach wie vor streng geheim und nur ganz wenigen Personen bekannt. Leidenschaftliches Engagement und viel Herzblut für die Marken zeichnen die Campari Schweiz AG Mitarbeitenden aus. Gleichzeitig ist man sich der Verantwortung bewusst, die mit der Vermarktung alkoholischer Getränke einhergeht. Deshalb setzt sich Campari mit Überzeugung für einen verantwortungsvollen Genuss ab 18 Jahren ein.

Über Flowcube

Flowcube ist eine inhabergeführte PR-Agentur mit Schwerpunkten im Bereich Lifestyle, Interior Design, Fashion, Hotellerie, Detailhandel und Immobilien.