Upper Class.jpg
  • jpg
Raw Denim mit Charakter.jpg
  • jpg

Raw Denim mit Charakter: Jede Jeans wird individuell vom Träger geprägt

Upper Class – Die Geschichte hinter den limitierten Modellen des Zürcher Brands

Jeans ist nicht gleich Jeans. Wie wandelbar der robuste Stoff aus Raw Denim ist, beweist der Zürcher Brand Upper Class – Les Enfants Terribles. Das rohe Material verändert sich mit der Zeit. Die charakteristischen hellen Streifen, stylische Löcher und farbliche Effekte, die bei herkömmlichen Jeans chemisch erzeugt werden, entstehen bei Raw Denim durch das Tragen. So begleitet eine Jeans den Träger über Jahre und wird schnell zum persönlichen Lieblingspiece. Allein dies ist bereits ein nachhaltiger Aspekt, aber auch bei der Produktentwicklung achtet Gründer und Kult-Graffiti-Artist Afshin Le Bon Etesamifar auf einen ressourcenschonenden Prozess, beispielsweise über weniger Wasserverbrauch. Das und die einzigartige Geschichte hinter dem Schweizer Brand zeichnen Upper Class aus.

_72A7059.jpg
  • jpg
Die Bewegungen des Trägers werden nach einiger Zeit im Material sichtbar. Das ist für mich Kunst und macht die Jeans zum Unikat. Über das Tragen der Raw Denim wird so eine individuelle Geschichte erzählt. Gründer und Kult-Graffiti-Artist Afshin Le Bon Etesamifar
«Details make the difference»

Upper Class steht für Individualität, Langlebigkeit und Charakter – aber auch für Perfektionismus. Grossen Wiedererkennungswert haben die kleinen Elemente, die Upper Class raffiniert bei jedem Modell vereint: Gekreuzte Federn als Schreibwerkzeuge und ein Barcode als gestalterische Anlehnung an die frühere Graffiti-Sprache.

Nur 100 Jeans eines Modells werden in gleicher Ausführung produziert. Die neue «Rough»-Kollektion ist unter Sammlern und Kennern aufgrund des klassischen Schnitts, der zweifarbigen sowie nickelfreien Metallknöpfen als auch aufgrund der mit 7 Nieten verstärkten Taschen besonders beliebt. Beim Kauf wird die Nummer jeder Ausführung von Hand im Etikette eingetragen. Sobald die Jeans getragen wird, erhält diese mit der Zeit einen individuellen Touch.

Denim in ursprünglicher Form zu designen ist eine Herausforderung: «Die Qualität und Verarbeitung des Materials spielt eine grosse Rolle. Raw Denim muss sich hart anfühlen, aber zugleich tragbar sein», erklärt Afshin Le Bon Etesamifar.

  • jpg
Jeans für Umweltbewusste

Alle Kreationen werden in der Schweiz designt und von Hand in Italien und Portugal mit hochwertigem Denim-Material aus Japan gefertigt. Dass hinter Raw Denim auch Naturverbundenheit steckt, überrascht zunächst. Tatsächlich ist es aber nur logisch, dass bei weniger chemisch erzeugten Abnutzungs-Effekten auch weniger Wasserverbrauch bei der Produktion erforderlich ist. On top empfiehlt Upper Class, die Jeans in den ersten sechs Monaten nicht und danach nur selten zu waschen.

«Anhand der vielen Details auf den Modellen übermitteln wir Botschaften – über die kunstvollen Elemente wird die Geschichte von Upper Class erzählt. Aber auch der Umweltgedanke hatte für uns von Beginn an eine zentrale Bedeutung. Langlebigkeit durch Qualität ist unser Anspruch. Hinter unserem Brand steckt pure Leidenschaft für Denim und wer in unseren Jeans-Kreationen steckt, spürt das auch», so Le Bon Etesamifar.

  • jpg

Raw Denim sind in nachfolgenden Stores und ab Mitte August erstmals im Online-Shop auf www.upperclass.ch erhältlich.

Stationärer Handel

Jeanslife - Quality Clothing

Holderplatz 1

CH - 8400 Winterthur

Switzerland

Tel. +41 (0)52 202 20 10

www.jeanslife.ch

_______________

DeeCee style

Talacker 21

8001 Zürich

Switzerland

Tel. + 41 (0)43 497 35 85

www.deeceestyle.ch

_______________

 

RAW Station

Bankstrasse 8

7000 Chur

Switzerland

Tel. +41 (0)78 224 97 72

https://rawstation.ch

Über Upper Class – Les Enfants Terribles

Upper Class wurde 1990 von der international bekannten Graffiti Crew aus Zürich gegründet. 2012 wurden erstmals Textilien bearbeitet – zunächst T-Shirts, später Raw Denim. Heute ist der Brand für die limitierten Modelle bekannt. Für die Herstellung werden qualitativ hochwertige Materialen aus Japan bezogen. Gefertigt werden die Jeans von Hand in Italien und Portugal. Erkennbar ist das Label anhand zwei gekreuzter Schreibfedern, die Werkzeuge für Botschaften repräsentieren.

Favicon for upperclass.ch Upper Class - Les Enfants Terribles upperclass.ch
Favicon for newsroom.flowcube.ch Media kit: Upper Class - Die Geschichte hinter den limitierten Modellen des Zürcher Brands | Flowcube Newsroom newsroom.flowcube.ch

Über Flowcube

Flowcube ist eine inhabergeführte PR-Agentur mit Schwerpunkten im Bereich Lifestyle, Interior Design, Fashion, Hotellerie, Detailhandel und Immobilien.